Buchtipp Kinder April 2018

Karen M. McManus: One of us is lying

One of us is lying / Karen M. McManus ; aus dem amerikanischen Englisch von Anja Galic - 1. Aufl. - München : cbj, 2018. - 444 Seiten ; 23 cm
EST: One of Us ist Lying . - Aus dem Englischen übersetzt
ISBN 978-3-551-55677-6 fest geb. : EUR 16.99

(© Piper Verlag)

An einem Nachmittag in einer amerikanischen Highschool müssen fünf Schüler nachsitzen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Bronwyn, das Superhirn, die aus Familientradition nach Harvard will und nicht immer ehrlich an ihre Noten kommt. Klassenschönheit Addy, die perfekte Homecoming-Queen, die keinen Schritt ohne Freund Jake wagt. Nate, dem eh alles Schlechte zuzutrauen  ist, hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper, das Sport-Ass, der als Baseball-Spieler glänzt. Und Simon, der die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle hat und damit schon so manchen Ruf eines Mitschülers ruiniert hat.

Normalerweise würden alle Fünf die Stunde absitzen und dann hätte sich der Fall erledigt. Doch plötzlich bricht Simon zusammen und es stellt sich heraus, dass er seine Medikamente nicht bei sich hat. Chaos bricht aus, doch alle Hilfe kommt zu spät und Simon stirbt kurz darauf im Krankenhaus. Schnell werden Verdächtigungen laut, denn Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost veröffentlichen, der sehr unangenehme Wahrheiten über die verbliebenen vier Nachsitzer ans Licht gebracht hätte.

Der Highschool-Krimi der Autorin Karen M. McManus greift das Thema Cybermobbing gekonnt auf. Denn alle Verdächtigen haben etwas zu verheimlichen, aus verschiedenen Gründen. Sehr authentisch beschreibt die Autorin die Geheimnisse jedes einzelnen Schülers. Der Leser gewinnt Einblick hinter die Beweggründe und das Handeln der Verdächtigen und es wird klar: Es ist besser, nicht vorschnell über jemanden zu urteilen, man könnte danebenliegen.

Empfohlen ab 14 Jahren.

Unsere Buchtipps für Sie:

Weitere Informationen

Unsere Buchtipps für Sie:

zurück zum Hauptartikel

Veranstaltungen