Literatur-Treff: Hans Fallada - Leben und Werk

Di., 07.11.2017, 17:00 Uhr

Stadtbibliothek, 1. OG

Hans Fallada (1893-1947), eigentlich Rudolf Dietzen, ist einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Berühmt wurde er mit seinem Roman "Kleiner Mann - was nun?" (1932). Sein letzter Roman "Jeder stirbt für sich allein" (1947) erzählt vom Widerstand eines Arbeiterpaares gegen die NS-Diktatur (1947).

Anne Kullmann stellt Leben und Werk dieses bedeutenden Schriftstellers vor.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek
Gmünder Straße 9
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-2583
Fax: 07361 52-1910

Veranstalter

Stadtbibliothek
Gmünder Straße 9
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-2583
Fax: 07361 52-1910

Veranstaltungen