Aktuelle Informationen

Stadtbibliothek wieder ohne Einschränkungen geöffnet

Bibliotheksbesuche sind seit Mittwoch, 09.06.2021 ohne Termin und Testnachweis wieder möglich

(© Pixabay)

Liebe Leserinnen und Leser,

Bibliotheken in Baden-Württemberg dürfen bei einer stabilen Inzidenz unter 50 wieder ohne vorherige Terminvereinbarung und ohne Nachweis eines Schnelltests, einer Impfung oder der Genesung öffnen. Alle 4 Bibliotheken haben wieder ohne Einschränkungen geöffnet mit ein paar kleineren Auflagen, die uns die Verordnung vorschreibt: Die Maskenpflicht in den Räumen der Bibliothek bleibt weiterhin bestehen, ebenso die AHA-Regeln und die Erfassung der Kontaktdaten mit der Luca-App oder einem Kontaktformular.

Nachdem jetzt wieder ein Ausleihbetrieb und die Nutzung unserer Vor-Ort-Angebote ohne größere Einschränkungen möglich sind, haben wir den kostenlosen Zugriff auf Onleihe, PressReader, Genios, Munzinger, Brockhaus und LinkedIn Learning für erwachsene Einzelgebührzahler wieder gesperrt. Wenn Sie Interesse an einer weiteren Nutzung unserer digitalen Angebote haben, dann lassen Sie Ihr Konto mit Jahres- oder Halbjahresgebühr freischalten. Ein Anruf im Torhaus unter 07361/52-2583 oder in einer unserer Zweigstellen genügt.

Bitte beachten Sie ebenfalls: Ihre Medien werden nicht mehr automatisch verlängert. In allen vier Bibliotheken nehmen wir ab der 26. Kalenderwoche (Woche vom 28.06.) unsere wöchentlichen Mahnläufe wieder auf. Ersparen Sie sich unnötige Gebühren, indem Sie überfällige Medien bis Montag, 28.06.21, zurückgeben oder – sofern möglich – selbst verlängern bzw. telefonisch verlängern lassen.

17.06.2021

Kostenlosen Nutzung der Onleihe und anderer digitaler Angebote durch erwachsene Einzelzahler

Während des Lockdowns haben wir die Nutzung der Onleihe und unserer anderen digitalen Angebote mit Remote-Access kulanzhalber auch für erwachsene Einzelgebührzahler*innen freigegeben. Dieses ursprünglich bis Ende Februar befristete Angebot haben wir immer wieder verlängert.

Nachdem jetzt wieder ein Ausleihbetrieb und die Nutzung unserer Vor-Ort-Angebote ohne größere Einschränkungen möglich sind, haben wir den kostenlose Zugriff auf Onleihe, PressReader, Genios, Munzinger, Brockhaus und LinkedIn Learning für erwachsene Einzelgebührzahler wieder gesperrt. Wenn Sie Interesse an einer weiteren Nutzung unserer digitalen Angebote haben, dann lassen Sie Ihr Konto mit Jahres- oder Halbjahresgebühr freischalten. Ein Anruf im Torhaus unter 07361/52-2583 oder in einer unserer Zweigstellen genügt.

Versand von Mahnungen für überfällige Medien

Wenn Sie in den letzten Monaten etwas sicher nicht vermisst haben, dann waren das Mahnungen von uns für überzogene Medien. Seit Dezember waren bei uns die Mahnläufe für Medien ausgesetzt. Nachdem jetzt aber wieder Bibliotheksbesuche ohne Termin, Impfbuch oder negativen Corona-Test möglich sind, werden wir in allen vier Bibliotheken ab der 26. Kalenderwoche (Woche vom 28.06.) wieder unsere wöchentlichen Mahnläufe aufnehmen.

Ersparen Sie sich unnötige Gebühren, indem Sie überfällige Medien bis Montag, 28.06., zurückgeben oder – sofern möglich – verlängern bzw. telefonisch verlängern lassen.

08.06.2021

Bibliotheksbesuche ab Mittwoch 09.6. ohne Einschränkungen möglich (Terminvereinbarung und Vorlage eines Schnelltests, Impfpasses oder Genesenennachweis entfallen)

Folgende Auflagen sollten aber eingehalten werden:

  • Vor dem Betreten der Bibliotheken muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden, das vier Wochen für eine eventuelle Nachverfolgung aufbewahrt wird. Die Kontaktdaten können ab Donnerstag auch über die Luca-App erfasst werden.
  • Es gelten weiterhin die allgemeinen Hygieneregeln 
  • Die Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2 Maske) bleibt in den Räumen der Bibliothek weiterhin bestehen

Für Fragen stehen wir Ihnen während der üblichen Kontaktzeiten unter der Telefonnummer 07361 52-2583 gerne zur Verfügung.