Literatur-Treff: Carla Berling - vorgestellt von Tilman Schneider

Di., 07.02.2023, 17:00 - 18:00 Uhr

(© Stadt Aalen)

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Aalen, 1. OG

Kosten

Eintritt ist frei.

Ticket info

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Carla Berling, unverbesserliche Ostwestfälin mit rheinländischem Temperament, lebt in Köln, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Mit der Krimi-Reihe um Ira Wittekind landete sie auf Anhieb einen Erfolg als Selfpublisherin. Bevor sie Bücher schrieb, arbeitete sie  jahrelang als Lokalreporterin und Pressefotografin. Sie tourt außerdem regelmäßig mit ihren Romanen durch große und kleine Städte. Zuletzt erschien ihr Roman „Was nicht glücklich macht, kann weg“. Unter dem Pseudonym Felicitas Fuchs schreibt sie darüber hinaus historische Familiengeschichten. Mit „Minna“ begann die packende Trilogie über drei starke Frauen aus ihrer eigenen Familie. Tilman Schneider stellt die Autorin und ihre Bücher vor. .


Weitere Informationen

Veranstaltungen