Literatur in Szene gesetzt

(© Michael Widmann - DiversoDesign)

Diese Rubrik zeigt, dass aus verschiedensten Geschichten und Erzählungen etwas ganz Neues entstehen kann - denn eines ist sicher: Literatur ist nie langweilig!

Montag, 7.10.2019 - Sonntag, 13.10.2019

Dienstag, 8. Oktober 2019, 10.30-11.30 Uhr | Musik ist überall - ein Mitmachkonzert für Kinder mit Liedermacher Uli Kretschmer

(© Uli Kretschmer)

Musik ist überall – mit diesem Konzert ist Liedermacher Uli
Kretschmer zu Gast bei der Lebenshilfe Aalen. Er lädt Kinder
zum Mit-Singen und zum Mit-Tanzen bei seinen musikalischen
Geschichten und Erzählungen ein.

--------------------

Alter: ab 3 Jahren
Eintritt: kostenlos
Teilnehmerzahl: ca. 40
Veranstaltungsort: Haus der Lebenshilfe
Veranstalter: Lebenshilfe Aalen

Anmeldung:
Telefon: 07361 7809214,
E-Mail: ambulante.dienste@lebenshilfe-aalen.de
Anmeldeschluss: 07.10.2019

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 9.30-10 Uhr und 10-10.30 Uhr | Bücherzwerge

(© Stadt Aalen)

Lieder singen, Reime hören und sprechen, ein Bilderbuch
betrachten, lustige Bewegungsspiele kennen lernen.

Für Kinder von einem bis vier Jahren in Begleitung.

---------------------


Eintritt: kostenlos
Veranstaltungsort: Torhaus, Stadtbibliothek, 2.OG
Veranstalter: Stadtbibliothek Aalen
Teilnehmerzahl: max. 12 Eltern-Kind-Paare

Anmeldung:

Stadtbibliothek Aalen
Sarah Ripp
Tel.: 07361 52-2590
E-Mail: sarah.ripp@aalen.de

 

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 10:00–11:00 Uhr | FaksTheater Augsburg: „Der Pflaumenbaum”

(© Fakstheater)

Mit einer kindgerechten Poesieauswahl führen Karla Andrä und Josef Holzhauser durch Bertolt Brechts Kinder-Werk.
Witzige Lehrgedichte, lustige Wortspiele, schlaue Verse und nachdenkliche Texte, eingebettet in das Leben dieses großen Augsburger Poeten, haben sie für ihr Theaterstück zusammengestellt und mit großem Gespür für heutige Kinderherzen vertont. So wecken beide Künstler die Lust auf Lyrik und den Dichter Brecht, der schon immer annahm, dass Kinder besonders gut denken können.

Geschlossene Veranstaltung für Kindergärten und Schulen
--------------------

Alter: ab 4 Jahren
Veranstalter: Stiftung Schloss Fachsenfeld
Veranstaltungsort: Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal

Anmeldung:

Stadtbibliothek Aalen
Sarah Ripp
Tel.: 07361 52-2590
E-Mail: sarah.ripp@aalen.de

 

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 10:00 Uhr | Robbe Ronaldine am Ball

(© Vulkanlandgeschichten)

eine Saxophongeschichte mit dem Saxophonquintett der Musikschule & Band

---------------------

Geschlossene Veranstaltung für die SBS-Gruppen der Musikschule in den Kindergärten

Alter: für die ganze Familie

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Aalen, Mediothek

Eintritt: kostenlos

Veranstalter: Musikschule Aalen

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 16:00-17:00 Uhr | Geschichten- und Bastelkiste: Als das Faultier mit seinem Baum verschwand

(© Beltz & Gelberg)

In einem fernen Land hängt im Urwald ein Faultier an seinem
Baum. Es reist um die halbe Welt, weil es sich niemals
von seinem Baum trennt. Nicht mal, als der längst zum
Stuhl geworden ist. Nur Paul bemerkt, dass das Faultier
traurig ist … Im Anschluss an diese spannende Geschichte wird noch
gebastelt.

--------------------

Eintritt: kostenlos
Alter: ab 4 Jahren
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
Veranstalter: Stadtbibliothek Aalen
Veranstaltungsort: Torhaus, Stadtbibliothek, 2. OG
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Freitag, 11. Oktober 2019, 17:00 Uhr | Robbe Ronaldine am Ball

(© Vulkanlandgeschichten)

eine Saxophongeschichte mit dem Saxophonquintett der Musikschule & Band

---------------------

Alter: für die ganze Familie

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Aalen, Mediothek

Eintritt: kostenlos

Einlasskarten gibt es ab 11. September 2019 in der Stadtbibliothek Aalen (1. OG)

Veranstalter: Musikschule Aalen

Samstag, 12. Oktober 2019, 10:00-18:00 Uhr | Großer KIJULITA-Familientag

(© Pixabay)

Anlässlich der 25. Baden-Württembergischen Kinder- und Jugendliteraturtage veranstaltet die Stadtbibliothek ein großes Fest mit buntem Programm für die ganze Familie.
Am Vormittag werden die Literaturtage offiziell durch einen
Vertreter des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und
Kunst und Oberbürgermeister Thilo Rentschler eröffnet.

Gespannt sein darf man auf eine Ausstellung mit Original-Illustrationen eines berühmten Kinderbuches und natürlich auf einen Überraschungsgast.
Für das leibliche Wohl sorgt die Schillerschule.

Das vollständige Programm für diesen Tag wird noch unter
www.stadtbibliothek-aalen.de/kijulita veröffentlicht.

Sonntag, 13. Oktober 2019, 15:00 Uhr | „BAM! Ich bin glücklich!”

(© Theater der Stadt Aalen)

Zusammen mit dem Theater der Stadt Aalen und in der Begegnung mit Schulklassen aus der Stadt hat der Autor Lorenz Hippe ein Stück entwickelt, in dem es um das Glück in realen und virtuellen Welten geht.
Zusammen mit den Geschwistern Fine und Max erlebt das Publikum den „weltersten Live-Theater-Channel“. Interaktiv und intensiv.

------------------

Alter: ab 8 Jahren

Veranstalter: Theater der Stadt Aalen
Veranstaltungsort: Theater der Stadt Aalen, Wi.Z
Repertoire-Vorstellung im Spielplan des Theaters

Karten an der Theaterkasse
Tel.: 07361 522600
E-Mail: kasse@theateraalen.de
Internet: www.reservix.de

Montag, 14.10.2019 - Sonntag, 20.10.2019

Montag, 14. Oktober 2019, 10:00-11:00 Uhr | Figurentheater Vagabündel: „Meeresstille oder können Fische sprechen?"

(© Figurentheater Vagabündel)

Ein Figurenspiel nach Gedichten von J. W. von Goethe?
Für Kinder ab 3 Jahren? Geht das? Und wie!
Tief tauchen wir ab, mit Frau Herzberger in von Fischen und anderen Lebewesen bewohnte Welten. Unterstützt vom chinesischen Goldfisch Chang Si wird ein Wartezimmer zum Aquarium, Aeolus bläst laue Lüftchen und dann alles Gehabte davon, bis Frau Herzberger mit dem Sofa ans sichere Land segelt.
Packend setzt das Figurentheater Vagabündel zwei kleine Goethe-Gedichte in eine mitreißende sowie anrührende Geschichte um. Nicht viele Worte, sondern Musik führt uns durch das Stück.

Geschlossene Veranstaltung für Kindergärten

--------------------

Veranstalter: Stadtbibliothek Aalen
Veranstaltungsort: Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal

Anmeldung für Kindergärten:

Sarah Ripp
Tel.: 07361/522590
E-Mail: sarah.ripp@aalen.de

Montag, 14. Oktober 2019, 15:00-16:00 Uhr | Figurentheater Vagabündel: „Meeresstille oder können Fische sprechen?"

(© Figurentheater Vagabündel)

Ein Figurenspiel nach Gedichten von J. W. von Goethe?
Für Kinder ab 3 Jahren? Geht das? Und wie!
Tief tauchen wir ab, mit Frau Herzberger in von Fischen und anderen Lebewesen bewohnte Welten. Unterstützt vom chinesischen Goldfisch Chang Si wird ein Wartezimmer zum Aquarium, Aeolus bläst laue Lüftchen und dann alles Gehabte davon, bis Frau Herzberger mit dem Sofa ans sichere Land segelt.
Packend setzt das Figurentheater Vagabündel zwei kleine Goethe-Gedichte in eine mitreißende sowie anrührende Geschichte um. Nicht viele Worte, sondern Musik führt uns durch das Stück.

--------------------

Eintritt: kostenlos
Alter: ab 3 Jahren, kein Einlass unter 3 Jahren
Veranstaltungsort: Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal
Veranstalter: Stadtbibliothek Aalen
Teilnehmerzahl: max. 100 Personen

Kostenlose Einlasskarten für die Veranstaltung am
14. Oktober um 15:00 Uhr sind ab 16. September
in der Stadtbibliothek (Infotheke 1. OG) erhältlich.

 

Montag, 14. Oktober 2019, 15.15–16.15 Uhr | Lies mit mir! Der Grüffelo

(© Pixabay)

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man
einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet
man eben einen. Es wird die Geschichte vom Grüffelo
gelesen und danach gemeinsam gebastelt.

---------------------

Eintritt: kostenlos
Alter: ab 5 Jahren
Teilnehmerzahl: max. 15
Veranstalter und Veranstaltungsort: Bücherei Unterkochen

Anmeldung:

Bücherei Unterkochen
Tel.: 07361 988018,
E-Mail: bibliothek.unterkochen@aalen.de
Anmeldeschluss: 7. Oktober 2019

Dienstag, 15. Oktober 2019, 10:00-11:00 Uhr | Figurentheater Vagabündel: "Meeresstille oder können Fische sprechen?"

(© Figurentheater Vagabündel)

Ein Figurenspiel nach Gedichten von J. W. von Goethe?
Für Kinder ab 3 Jahren? Geht das? Und wie!
Tief tauchen wir ab, mit Frau Herzberger in von Fischen und anderen Lebewesen bewohnte Welten. Unterstützt vom chinesischen Goldfisch Chang Si wird ein Wartezimmer zum Aquarium, Aeolus bläst laue Lüftchen und dann alles Gehabte davon, bis Frau Herzberger mit dem Sofa ans sichere Land segelt.
Packend setzt das Figurentheater Vagabündel zwei kleine Goethe-Gedichte in eine mitreißende sowie anrührende Geschichte um. Nicht viele Worte, sondern Musik führt uns durch das Stück.

Geschlossene Veranstaltung für Kindergärten

--------------------

Veranstalter und Veranstaltungsort: Ortsbücherei Fachsenfeld

Anmeldung:

Ortsbücherei Fachsenfeld
E-Mail: bibliothek.fachsenfeld@aalen.de

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 9.30-10.30 Uhr | Arztgeschichten mit Dr. med. Christoph Stirner

(© Pixabay)

Ein Besuch beim Kinderarzt ist immer aufregend. Manchmal muss man dafür gar nicht krank sein, sondern auch bei einer Vorsorgeuntersuchung gibt es Spannendes zu erleben.
Der Aalener Internist und Notfallmediziner Dr. med. Christoph Stirner, der selbst zwei Kinder hat, erzählt Arztgeschichten und beantwortet Fragen zu seinem Beruf und Alltag in der Praxis.

--------------------

Veranstalter: Lions Club Aalen
Veranstaltungsort: Torhaus, Stadtbibliothek, Internationale Bücherecke

Anmeldung für Kindergärten/Klasse 1 und 2:

Stadtbibliothek Aalen
Sarah Ripp
Tel.: 07361 52-2590
E-Mail: sarah.ripp@aalen.de

 

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 10:00-11:00 Uhr | Figurentheater Vagabündel: „Die Reimemachefrau“

(© Figurentheater Vagabündel)

„Schrei wie eine Möwe, brülle wie ein Löwe, springe wie ein
Ziegenbock oder tanz im Unterrock …”
Eine schüchterne Putzfrau kann mit ihren Gedichten, Versen und Reimen all das ausdrücken, wofür sie im Alltag nicht die passenden Worte findet. Da wird der Staubwedel zum tanzenden Derwisch und im Putzeimer planscht eine verliebte Seekuh. Der blaue Müllsack verwandelt sich in ein großmäuliges Monster und dem mächtigen Meer aus Seifenschaum entsteigt eine weitere skurrile Idee. Immer, wenn unsere Reimemachefrau den richtigen Vers findet, ist nichts vor ihrer Dichtkunst sicher. Ob sie da noch Zeit zum Putzen hat?
Ein reimendes Figurenspiel mit viel Witz und Aktion für
Kinder ab 4 Jahren mit Werken von Christian Morgenstern,
Bertolt Brecht, Ernst Jandl, Heinz Erhardt, Joachim Ringelnatz,
Josef Guggenmoos und Juliane Blech.
---------------------

Geschlossene Veranstaltung für Kindergärten/Schulen

Eintritt: kostenlos
Veranstalter: Stadtbibliothek Aalen
Veranstaltungsort: Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal

Stadtbibliothek Aalen
Sarah Ripp
Tel.: 07361 52-2590
E-Mail: sarah.ripp@aalen.de

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 10:00-11:00 Uhr | Figurentheater Vagabündel: „Die Reimemachefrau“

(© Figurentheater Vagabündel)

„Schrei wie eine Möwe, brülle wie ein Löwe, springe wie ein
Ziegenbock oder tanz im Unterrock …”
Eine schüchterne Putzfrau kann mit ihren Gedichten, Versen und Reimen all das ausdrücken, wofür sie im Alltag nicht die passenden Worte findet. Da wird der Staubwedel zum tanzenden Derwisch und im Putzeimer planscht eine verliebte Seekuh. Der blaue Müllsack verwandelt sich in ein großmäuliges Monster und dem mächtigen Meer aus Seifenschaum entsteigt eine weitere skurrile Idee. Immer, wenn unsere Reimemachefrau den richtigen Vers findet, ist nichts vor ihrer Dichtkunst sicher. Ob sie da noch Zeit zum Putzen hat?
Ein reimendes Figurenspiel mit viel Witz und Aktion für
Kinder ab 4 Jahren mit Werken von Christian Morgenstern,
Bertolt Brecht, Ernst Jandl, Heinz Erhardt, Joachim Ringelnatz,
Josef Guggenmoos und Juliane Blech.


--------------------

Geschlossene Veranstaltung für Kindergärten und Schulen

Veranstalter und Anmeldung: Bücherei Unterkochen
Veranstaltungsort: Gartenschule Ebnat

Samstag, 19. Oktober 2019, 16:30-18:30 Uhr | Märchen, Musik und mehr

(© Pixabay)

Die Musikschule Aalen entführt in die Welt von 1001 Nacht, nimmt Sie mit nach Afrika zum König der Löwen und lädt dazu ein, die Robbe Ronaldine auf ihrem sportlichen Weg von Grönland nach Südafrika zu begleiten.
Mit der Ballettabteilung der Musikschule (Leitung: Elena Wirth und Nina Ammon), dem Städtischen Orchester (Leitung: Chris Wegel) und der Ton-und-Licht-AG des Hellenstein-Gymnasiums Heidenheim (Leitung: Ralf Müller). Der Eintritt ist frei; der Förderverein der Musikschule freut sich über Spenden.

---------------------

Alter: für die ganze Familie
Veranstaltungsort: Stadthalle
Eintritt: kostenlos, Spenden werden gerne angenommen
Veranstalter: Musikschule Aalen

Sonntag, 20. Oktober 2019, 14:00-16.30 Uhr | Wilder Geselle in lieblicher Landschaft

(© Initiative Ruine Kocherburg (Erich Holzwarth)

Erzählerinnen der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ führen eine kurze Wanderung mit Sagen und Märchen rund um die Kocherburg bei Unterkochen.
Etliche Sagen ranken sich um die Kocherburg und es gibt sogar Fundstücke, die diese Sagen „beweisen“.
Vom Treffpunkt beim Läuterhäusle in Unterkochen geht der Weg über den steilen Fußpfad hinauf zur Kocherburg, der Burg des sagenhaften Junkers Hans. Vorbei an vorgeschichtlichen Wallanlagen erreichen wir den Abstieg zum rsprung des Weißen Kochers, von wo sich herrliche Aussichten zeigen. Seinem Lauf folgen wir zurück zum Ausgangspunkt.
Sagen erzählen von der Kocherburg und ihren Bewohnern, Märchen von der Natur und der bezaubernden Landschaft.
All das bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
während des Rundgangs spannend und unterhaltsam zu
hören.

--------------------
Treffpunkt: Läuterhäusle, Waldhäuser Str. 109

Dauer der Wanderung: 2,5 Stunden
Alter: Für die ganze Familie, nicht für Kinderwagen geeignet
Eintritt: kostenlos
Veranstalter: Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“
Teilnehmerzahl: max. 30 Personen

Anmeldung:

Carmen Stumpf,
Tel.: 07326 465
E-Mail: info@carmen-stumpf.de
Anmeldeschluss: 19.10.2019

Sonntag, 20. Oktober 2019, 15 Uhr | „BAM! Ich bin glücklich!”

(© Theater der Stadt Aalen)

Zusammen mit dem Theater der Stadt Aalen und in der Begegnung mit Schulklassen aus der Stadt hat der Autor Lorenz Hippe ein Stück entwickelt, in dem es um das Glück in realen und virtuellen Welten geht.
Zusammen mit den Geschwistern Fine und Max erlebt das Publikum den „weltersten Live-Theater-Channel“. Interaktiv und intensiv.

------------------

Alter: ab 8 Jahren

Veranstalter: Theater der Stadt Aalen
Veranstaltungsort: Theater der Stadt Aalen, Wi.Z
Repertoire-Vorstellung im Spielplan des Theaters

Karten an der Theaterkasse
Tel.: 07361 522600
E-Mail: kasse@theateraalen.de
Internet: www.reservix.de

Montag, 21.10.2019 - Sonntag, 27.10.2019

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 9.30-10.30 Uhr | Geschichten entdecken nach dem Prinzip des „Gestischen Vorlesens“

(© Pixabay)

Lesen und Vorlesen ist bestens dazu geeignet, Sprachgrenzen zu überwinden und Brücken zu bauen. Durch eine Inszenierung von Sprache und Stimme gekoppelt mit einer gestenreichen Präsentation erleichtert das „Gestische Vorlesen“ Kindern, die Deutsch als Zweitsprache lernen, die Erfassung von Texten. Auf diese Weise werden Geschichten lebendig, auch wenn das Kind sprachlich nicht jedes Wort verstehen kann. Alfred Hinderer, 35 Jahre als Lehrer und später als leitender Direktor an der Gmünder Schule für Hörgeschädigte St. Josef tätig, wird mit den Kindern auf diese Weise Geschichten entdecken.

-------------------

Angebot für Kindergärten und Schulen

Veranstalter: Lions Club Aalen
Veranstaltungsort: Torhaus, Stadtbibliothek, Internationale Bücherecke

Anmeldung für Kindergärten/Klasse 1 und 2:

Sarah Ripp
Tel.: 07361/522590
E-Mail: sarah.ripp@aalen.de

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15:00 Uhr | Märchen aus aller Welt

(© Pixabay)

Zwei Mitglieder der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ lesen deutsche, türkische und arabische Märchen. Die Märchen werden teilweise auf türkisch bzw. auf arabisch vorgetragen und mit Bildern den Kindern nahegebracht. Im Anschluss wird mit den Kinder und den Eltern gebastelt.

--------------------
Veranstaltungsort: Treffpunkt Rötenberg
Alter: 6-12 Jahre
Eintritt: kostenlos
Veranstalter: Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ in Kooperation mit der Stadt Aalen
Teilnehmer: max. 20 Personen

Anmeldung:
Ute Hommel, Tel.: 07361/931745
Anmeldeschluss: 05.10.2019

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 10.30-11.15 Uhr | „Die grüne Insel“ – Theaterstück für Kinder mit der Theaterwerkstatt „Knallerbsen"

(© Lebenshilfe Aalen)

Die Luft ist verschmutzt, die Bienen sterben und im Meer schwimmt unser Plastikmüll. Die integrative Theaterwerkstatt „Knallerbsen“ unter der Leitung von Vera Haag haben in den Proben das Thema „Umweltverschmutzung“ erarbeitet. Mit dem Einsatz theatralischer Mittel wie Tanz und Pantomime setzt die Gruppe von Schauspielern mit und ohne Behinderung eine spannende Geschichte frei nach dem Kinderbuch „Plastian, der kleine Fisch“ szenisch um.

----------------------

Alter: ab 3 Jahren
Eintritt: kostenlos
Veranstalter: Lebenshilfe Aalen
Veranstaltungsort:Haus der Lebenshilfe
Teilnehmer: max. 40 Personen

Anmeldung:

Tel.: 07361/7809214
E-Mail: ambulante.dienste@lebenshilfe-aalen.de,
Anmeldeschluss: 7.10.2019

Freitag, 25. Oktober 2019, 15:00-16.00 Uhr | Kinderkino: Der Grüffelo & Das Grüffelokind

(© Concorde Video)

Mit ihren Schauermärchen vom fürchterlichen Grüffelo hält sich die kleine Maus gefährliche Waldbewohner wie die Schlange oder die Eule vom Leibe. Umso größer ist ihr Erstaunen, als der vermeintlich Erfundene plötzlich vor ihr steht.
Viele Jahre später macht sich ein neugieriges Grüffelokind auf die Suche nach der mysteriösen Maus, die dem Vater mit ihren schlauen Tricks so eine Heidenangst eingejagt hat. Es werden beide Filme gezeigt.

---------------------

Alter: ab 5 Jahren
Eintritt: kostenlos
Veranstaltungsort: Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal
Veranstalter: Stadtbibliothek Aalen
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Freitag, 25. Oktober 2019, 19.30-22:00 Uhr | Nacht der Leseratten

(© Pixabay)

Die Mitarbeiter der Buchhandlung stellen die neuesten und schönsten Bücher aus dem Bereich "Jugendbuch" vor. Es bleibt genug Zeit zum Stöbern  und selber Schmökern. Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt.

--------------------

Alter: 8-12 Jahre
Eintritt: 5 €
Veranstalter und Veranstaltungsort: Buchhandlung Osiander
Teilnehmerzahl: 40

Anmeldung:

Buchhandlung Osiander
Tel: 07361/5265812
Anmeldeschluss: 21.10.2019

Sonntag, 27. Oktober 2019, 15:00 Uhr | Animationsfilm: Die Melodie des Meeres

(© New KSM)

Der kleine Ben und seine Schwester Saoirse können in der magischen Muschel, die ihnen ihre verstorbene Mutter hinterlassen hat, das Meer rauschen hören. Als Bens Schwester der Muschel eine zauberhafte Melodie entlockt, tauchen die Kinder in ein Märchen ein: Denn Saoirse ist in Wirklichkeit ein Robbenmädchen, das an Land lebt. Eine alte irische Sage erzählt von zwei Welten – dem Meer und dem Land – zwischen denen sich Saorise entscheiden muss.

Ausgezeichnet mit dem Europäischen Filmpreis als bester Animationsfilm 2015.
Drehbuch: Will Collins (basierend auf einer Originalgeschichte von Tomm Moore)

-------------------

Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Eintritt: Kinder ermäßigt: 6,00Euro; Erwachsene: 7,00Euro
Veranstalter und Veranstaltungsort: Kino am Kocher

Anmeldung:
Tel.: 07361/9219178

Montag, 28.10.2019 - Sonntag, 03.11.2019

Montag, 28. Oktober–Mittwoch, 30. Oktober 2019, jeweils 9:00-12:00 Uhr | Das Geheimnis, wie man Geschichten zum Leben erweckt - ein Experiment für neugierige Leseratten und hungrige Bücherwürmer

(© Pixabay)

In diesem 3-tägigen Kurs wollen wir gemeinsam Figuren aus einer Geschichte auf die Bühne locken und sehen und hören, was sie uns zu erzählen haben. Dafür werden wir Theater spielen und Bilder malen.

---------------------

Eintritt: kostenlos
Alter: 8-11 Jahre
Veranstalter und Veranstaltungsort: VHS Aalen, Torhaus
Teilnehmerzahl: 6-12 Kinder

Anmeldung:
VHS Aalen
Tel.: 07361/95830
E-Mail: info@vhs-aalen.de
Die Termine sind: 28.10./29.10./30.10.

Montag, 28. Oktober, 10:00-11:00 Uhr | theater en miniature: "Der Grüffelo"

(© theater en miniature)

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, aber wenn sie ihn ihren Möchte-gern-Gastgebern beschreibt, wollen die doch lieber alleine speisen. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund! – Doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Das ist nicht so praktisch. Aber was eine clevere kleine Maus ist, die lehrt auch einen echten Grüffelo das Fürchten.

---------------------

Geschlossene Veranstaltung für Kindergärten und Schulen

Veranstaltungsort: Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal
Veranstalter: Stadtbibliothek Aalen

Anmeldung:

Sarah Ripp
Tel.: 07361/522590
E-Mail: sarah.ripp@aalen.de

Montag, 28. Oktober bis Donnerstag, 31.Oktober 2019, 14.30-16.30 Uhr | Märchennachmittage im Haus der Jugend

(© Pixabay)

Die Märchennachmittage finden an vier Terminen in den Herbstferien 2019 im Haus der Jugend statt. Bei jedem Termin können sich Kinder ab 7 Jahren in gemütlicher Atmosphäre ein Märchen anhören. Wunderbar gelesen von den Frauen des Märchenbrunnens Aalen wird die Kraft der Märchen lebendig. Um das Gehörte aufzugreifen, findet anschließend ein zum Märchen passendes Kreativangebot vom Team des Haus der Jugend statt.

Ziel ist es, den Teilnehmern die interessante Welt der Märchen nahezubringen und sich anschließend kreativ damit auseinanderzusetzen.

--------------------

Alter: Ab 7 Jahren
Eintritt: kostenlos

Veranstaltungsort: Haus der Jugend
Veranstalter: Haus der Jugend Aalen in Kooperation mit der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“
Teilnehmerzahl: max. 15

Anmeldung:

Haus der Jugend Aalen
Tel.: 07361-524970
E-Mail: hausderjugend@aalen.de
Anmeldeschluss: 21.10.2019
Die Termine sind: 28.10. +  29.10. + 30:10. + 31.10.2019

Montag, 28. Oktober, 15:00-16:00 Uhr | theater en miniature: "Der Grüffelo"

(© theater en miniature)

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, aber wenn sie ihn ihren Möchte-gern-Gastgebern beschreibt, wollen die doch lieber alleine speisen. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund! – Doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Das ist nicht so praktisch. Aber was eine clevere kleine Maus ist, die lehrt auch einen echten Grüffelo das Fürchten.

--------------------

Alter: Ab 4 Jahren, kein Einlass unter 4 Jahren!
Eintritt: kostenlos

Einlasskarten für den 28. Oktober
gibt es ab 30. September an der Info
im 1. OG der Stadtbibliothek Aalen:

Veranstalter: Stadtbibliothek Aalen
Veranstaltungsort: Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal
Teilnehmerzahl: max. 100 Personen

Dienstag, 29. Oktober, 10:00-11:00 Uhr | theater en miniature: "Der Grüffelo"

(© theater en miniature)

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, aber wenn sie ihn ihren Möchtegern-Gastgebern beschreibt, wollen die doch lieber alleine speisen. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund! – Doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Das ist nicht so praktisch. Aber was eine clevere kleine Maus ist, die lehrt auch einen echten Grüffelo das Fürchten.

-------------------

Alter: Ab 4 Jahren, kein Einlass unter 4 Jahren!
Eintritt: kostenlos
Einlasskarten gibt es ab 7. Oktober 2019 in der Bücherei Unterkochen
Veranstalter: Bücherei Unterkochen
Veranstaltungsort: Bücherei Unterkochen, Rathaussaal
Teilnehmerzahl: max. 80 Personen

Mittwoch, 30. Oktober, 10:00-11:00 Uhr | theater en miniature: "Der Grüffelo"

(© theater en miniature)

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, aber wenn sie ihn ihren Möchte-gern-Gastgebern beschreibt, wollen die doch lieber alleine speisen. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund! – Doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Das ist nicht so praktisch. Aber was eine clevere kleine Maus ist, die lehrt auch einen echten Grüffelo das Fürchten.

Geschlossene Veranstaltung für Kindergärten und Schulen

---------------------


Veranstalter und Veranstaltungsort: Stadtbücherei Wasseralfingen
Anmeldung bei der Stadtbücherei Wasseralfingen

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19:00-22:00 Uhr | Die Hennen feiern Halloween

(© Pixabay)

Ihr glaubt, nachts ist es in der Buchhandlung dunkel, still und langweilig? Dann habt ihr noch nie zusammen mit den Hennen Halloween gefeiert! Während draußen Gespenster, Hexen und Zauberer ihr Unwesen treiben, machen wir es uns zwischen Tausenden von Büchern gemütlich und entdecken gemeinsam die neueste Grusel- und Abenteuerliteratur für Kinder. Wir lesen euch vor und natürlich habt ihr auch ganz viel Zeit, selbst in euren Lieblingsbüchern zu schmökern oder Neues zu entdecken. Wenn wir dann mit euch „Black Stories Junior“ spielen, gibt es bei richtigem Erraten auch noch schaurig-schöne Preise zu gewinnen. Da auch magische Wesen Stärkung brauchen, mischen wir zwischendurch Grusellimo und knabbern leckere Snacks. Damit ihr bequem sitzen oder liegen könnt, bringt bitte eine Decke oder einen Schlafsack mit. Gerne dürft ihr verkleidet zu unserer „buchigen“ Halloween-Party erscheinen. Die Hennen freuen sich riesig auf euch!

---------------------

Alter: 9-12 Jahre
Eintritt: kostenlos
Veranstalter und Veranstaltungsort: Buchhandlung Henne, Wasseralfingen
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Anmeldung:

Buchhandlung Henne
Tel.: 07361/71263
E-Mail: info@buchhandlung-henne.de

Samstag, 2. November 2019, 10.30-12.30 Uhr | Bücherflohmarkt für Kinder und Jugendliche

(© Pixabay)

Von Kindern – für Kinder. Auf dem Bücherflohmarkt können die Schätze von großen und kleinen Leseratten den Besitzer wechseln. Bücher, Hörbücher, Spiele können getauscht oder verkauft werden. Es wird keine Standgebühr erhoben. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich. Für Verpflegung ist während des Bücherflohmarkts gesorgt.

--------------------

Eintritt: kostenlos, keine Standgebühr
Alter: Kinder und Jugendliche
Veranstaltungsort: Haus der Lebenshilfe
Veranstalter: Lebenshilfe Aalen

Anmeldung:

Tel.: 07361-7809214
E-Mail: ambulante.dienste@lebenshilfe-aalen.de
Anmeldeschluss: 14.10.2019

Sonntag, 3. November 2019, 14:00-16.30 Uhr | Wilder Geselle in lieblicher Landschaft

(© Initiative Ruine Kocherburg (Erich Holzwarth)

Erzählerinnen der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ führen eine kurze Wanderung mit Sagen und Märchen rund um die Kocherburg bei Unterkochen. Etliche Sagen ranken sich um die Kocherburg. Und es gibt sogar Fundstücke, die diese Sagen „beweisen“.
Vom Treffpunkt beim Läuterhäusle in Unterkochen geht der Weg über den steilen Fußpfad hinauf zur Kocherburg, der Burg des sagenhaften Junkers Hans. Vorbei an vorgeschichtlichen Wallanlagen erreichen wir den Abstieg zum Ursprung des Weißen Kochers, von wo sich herrliche Aussichten zeigen. Seinem Lauf folgen wir zurück zum Ausgangspunkt.
Sagen erzählen von der Kocherburg und ihren Bewohnern, Märchen von der Natur und der bezaubernden Landschaft. All das bekommen die Teilnehmer*innen während des Rundgangs spannend und unterhaltsam zu hören.

--------------------
Treffpunkt: Läuterhäusle, Waldhäuser Str. 109

Dauer der Wanderung: 2,5 Stunden
Alter: Für die ganze Familie, nicht für Kinderwagen geeignet
Eintritt: kostenlos
Veranstalter: Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“
Teilnehmerzahl: max. 30 Personen

Anmeldung: Carmen Stumpf,
Tel: 07326/465
E-Mail: info@carmen-stumpf.de
Anmeldeschluss: 02.11.2019

Sonntag, 3. November 2019, 15 Uhr | "Bam! Ich bin glücklich!"

(© Theater der Stadt Aalen)

Zusammen mit dem Theater der Stadt Aalen und in der Begegnung mit Schulklassen aus der Stadt hat der Autor Lorenz Hippe ein Stück entwickelt, in dem es um das Glück in realen und virtuellen Welten geht. Zusammen mit den Geschwistern Fine und Max erlebt das Publikum den „weltersten Live-Theater-Channel“. Interaktiv und intensiv.

---------------------

Alter: ab 8 Jahren
Veranstalter: Theater der Stadt Aalen
Veranstaltungsort: Theater der Stadt Aalen, Wi.Z
Repertoire-Vorstellung im Spielplan des Theaters

Anmeldung:

Karten an der Theaterkasse
Tel.: 07361/ 522600
E-Mail: kasse@theateraalen.de
Internet: www.reservix.de

Montag, 04.11.2019 - Sonntag, 10.11.2019

Donnerstag, 7. November 2019, 14:00-16:00 Uhr | Iftah Ya Simsim – Sesam öffne dich! Auf dem Teppich der Fantasie in den Orient

(© Pixabay)

Abwechslungsreich und bunt ist unsere Reise auf dem fliegenden Teppich der Fantasie. Gemeinsam entdecken wir eine fremdartige Welt: Ruhige Fantasiereisen, Tänze, Märchen und Geschichten lassen den Orient in seiner Vielfalt lebendig werden. Auf den Teppich, fertig – los!

---------------------

Veranstaltungsort: Yoga-Raum Aalen, Gartenstraße 16c (Eingang über die Friedrichstr. 19)

Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen.
Alter: 8 bis 12 Jahre
Eintritt: 3 €
Veranstalter: Kulturamt Aalen
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen

 Anmeldung:

Kulturamt Aalen
Tel. 07361-521110
E-Mail: kunst@aalen.de

 Anmeldeschluss: 31.10.2019

Donnerstag, 7. November, 16:00-17:00 Uhr | Geschichten- und Bastelkiste

(© Axel Scheffler)

Der Grüffelo erzählt seinem Grüffelokind eines Tages die Geschichte von der großen, bösen Maus. Aus Neugierde schleicht sich das Grüffelokind nachts hinaus in den dunklen Wald. Es möchte unbedingt die sagenhafte Maus finden. Es erwartet die Kinder eine spannende Geschichte. Im Anschluss darf gebastelt werden.

-------------------

Alter: Ab 4 Jahren
Eintritt. kostenlos
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
Veranstalter: Stadtbibliothek Aalen
Veranstaltungsort: Torhaus, Stadtbibliothek, 2.OG
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 7. November 2019, 19:00-21:00 Uhr | Lesenacht im neuen Limesmuseum

(© Pixabay)

„Echte“ Römer und Römerinnen werden unterwegs sein – das Museum erwacht zum Leben. Eine römische Ärztin erzählt von ihrer Arbeit, ein römischer Soldat berichtet aus seinem Alltag im Kastell und ein Händler gibt seine Kommentare zum Verkehr und den Gefahren auf den Straßen des römischen Reichs ab. Auch Stimmen von jenseits des Limes werden zu hören sein: Die Germanen haben ihre eigene Meinung zu den Römern und ihrer Anwesenheit hier in Raetien, am Rande des Imperiums. Also, auf zur römischen Nacht!

--------------------

Alter: 8-12 Jahre
Eintritt: 3 €
Veranstalter und Veranstaltungsort: Limesmuseum Aalen
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen

Anmeldung:

Limesmuseum, Tel: 07361/5282870
Anmeldeschluss: 30.10.2019

Samstag, 9. November 2019, 11:00-13:00 Uhr | Der Drache Kokosnuss kommt

(© cb Verl.)

Du bist Fan vom Drachen Kokosnuss und wolltest ihn schon immer mal treffen? Dann hast du jetzt die Chance dazu. Der Drache Kokusnuss kommt nach Aalen. Er besucht die Buchhandlung Osiander. Dort kann man ihn knuddeln, ein gemeinsames Fotos mit ihm machen oder sich sein Lieblings-Drache-Kokosnuss-Buch signieren lassen. 

----------------

Eintritt: kostenlos
Alter: Ab 5 Jahren
Veranstalter und Veranstaltungsort: Buchhandlung Osiander Aalen

Sonntag, 10. November 2019, 15 Uhr | Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

(© Sonja Ramm)

Das Theater der Stadt Aalen präsentiert in einem Gastspiel Maulina Schmitt: ein Mädchen so schlagfertig, sprachwitzig und fantasievoll wie eine moderne Pippi Langstrumpf! Die Aufführung der Jungen Badischen Landesbühne aus Bruchsal bringt die mehrfach ausgezeichnete Geschichte von Finn-Ole Heinrich in starken Bildern auf die Bühne.

---------------------

Alter: ab 10 Jahren
Veranstalter: Theater der Stadt Aalen
Veranstaltungsort: Altes Rathaus Aalen
Einmaliges Gastspiel

Anmeldung:

Karten an der Theaterkasse
Tel. 07361/ 522600
E-Mail kasse@theateraalen.de