Grußwort des Oberbürgermeisters Thilo Rentschler

(© Stadt Aalen)

Kinder und Jugendliche für das Lesen und die Literatur zu begeistern ist nicht erst seit dem Aufkommen der Medienvielfalt – angefangen vom Fernseher über Computer bis zu digitalen Medien – ein ganz wichtiges Thema.
Seit 25 Jahren bieten die Baden-Württembergischen Kinder- und Jugendliteraturtage allen Heranwachsenden die Möglichkeit, Erfahrungen mit Literatur jenseits der Mühen des Lesenlernens zu machen. Durch die Aalener Kinderbuchwochen beschreitet die Stadt seit fast zwanzig Jahren den gleichen Weg: Mit der Freude am Lesen die Fantasie zu beflügeln und Teilhabe am kulturellen Leben zu ermöglichen.
Ich freue mich daher, dass die Stadt Aalen mit der Ausrichtung der 25. Baden-Württembergischen Kinder- und Jugendliteraturtage die Möglichkeit bekommt, das bereits bestehende Kinderkulturangebot zu erweitern und mit kreativen Ideen und Partnerschaften viele Impulse für die Kinderkulturarbeit zu setzen. Mein Dank gilt daher dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst für den Mittelzuschuss für diese Veranstaltungsreihe.
Mit diesem fünfwöchigen Literaturfestival möchte ich alle Bücherfreunde, aber auch Bastler, Experimentierfreudige, Wissbegierige und Kreative einladen, mit dem Spion von Aalen und seinem neuen Kompagnon „Max Lesedachs“ auf Tour durch unsere Stadt zu gehen.
Ich bin mir sicher, dass vor allem bei den Kreativangeboten, zum Beispiel beim Experimentieren im explorhino Schülerlabor, beim Binden eines eigenen Buches, dem Mangaworkshop
mit Dominik Rupp, den Schreibwerkstätten des Theaters der Stadt Aalen, den Arbeiten mit dem Rohstoff Papier sowie Märchenlesungen und Lesenächten – um nur einige zu nennen – für jeden etwas Passendes dabei ist.
Eine Veranstaltungsreihe in dieser Größenordnung auf die Beine zu stellen und damit die zweiten Aalener Kulturwochen im Herbst zu bereichern, bedarf vieler Partnerinnen
und Partner.
Für das große Engagement bedanke ich mich bei allen Beteiligten, dass sie dieses Literaturfestival für alle Kinder und Jugendlichen der Stadt und der näheren Umgebung
möglich gemacht haben.


Thilo Rentschler
Oberbürgermeister der Stadt Aalen
 

Veranstaltungen