Buchtipp für Kinder Januar 2019

Stefan Beuse: Die Ziege auf dem Mond

Beuse, Stefan: Die Ziege auf dem Mond oder das Leben im Augenblick / erzählt von Stefan Beuse & Sophie Greve. - 1. Auflage. - München : Carl Hanser Verlag, 2018. - 66 Seiten : Illustrationen ; 22 cm
ISBN 978-3-446-26050-4 fest geb. : EUR 14.00

(5.1 Fantastisches)

(© Carl-Hanser-Verl.)

Eine kleine namenlose Ziege lebt alleine auf dem Mond. Die Ziege hat eine bunte Auswahl an T-Shirts, für jede Stimmung hat sie eine passende Farbe. Täglich landen auf dem Mond die seltsamsten Dinge, denen die Ziege einen Namen gibt. Es sind hübsche und traurige Dinge, nützliche und gefährliche - einmal sogar etwas richtig Großes. Der Ziege wird klar, dass sie vor einem großen Abenteuer steht und dass sie all ihren Mut zusammennehmen muss, um diese Herausforderung zu bestehen.

„Die Ziege auf dem Mond" ist das erste Kinderbuch, das von Stefan Beuse geschrieben und von Sophie Greve illustriert wurde.

Das Buch ist ein philosophisches Abenteuer - ein moderner „Kleiner Prinz" – für Kinder und Erwachsene, die das Staunen nicht verlernt haben. Die vielleicht schönste Geschichte über das Glück des Augenblicks.

Empfohlen für Kinder ab 10 Jahren.

 

Einer der schönsten und wichtigsten Sätze steht ganz am Ende dieses wunderbaren Buches: „Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie geschaut haben."

Unsere Buchtipps für Sie:

Weitere Informationen

Unsere Buchtipps für Sie:

zurück zum Hauptartikel

Veranstaltungen