Click and Collect in der Stadtbibliothek Aalen

Online Medien bestellen

Wir bieten im Torhaus und allen 3 Zweigstellen auch einen Abholservice (Click and Collect) an.

(© pixabay)

Ab sofort bieten wir wegen der nach wie vor bestehenden Hürden für einen Bibliotheksbesuch auch unseren Abholservice an. Wir finden, dass auch diejenigen, die weder geimpft noch genesen sind und die wegen der geltenden 2G-Regel die Bibliothek nicht besuchen können, aus unserem physischen Bestand ausleihen können sollten. Denn anders als für einen normalen Büchereibesuch gilt für die reine Abholung bestellter Medien ohne weiteren Aufenthalt in den Bibliotheksräumen weder die 2G-Regel noch die Pflicht zur Hinterlassung von Kontaktdaten.

Bestellungen zur Abholung ausschließlich während unserer regulären Öffnungszeiten (Mo/Di/Do/Fr 12-18 Uhr, Mi 9-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr) können Sie hier aufgeben. Die Anzahl der Medien pro Bestellung ist auf 10 Titel begrenzt.

 

Und so funktionierts:

 

1. Sie suchen die gewünschten Medien in unserem Online-Katalog LISSY heraus und prüfen ihre Verfügbarkeit.

 

2. Sie bestellen die gewünschten Medien unter Angabe des gewünschten Abholzeitpunkts innerhalb der unten genannten Abholzeiten der jeweiligen Bibliothek über dieses Formular.

 

Bitte beachten Sie: Sie können nur Medien zur Abholung bestellen, die in der jeweiligen Bibliothek im Bestand und verfügbar sind.

 

3. Die Anzahl der Medieneinheiten ist auf 10 pro Bestellung und Ausweis begrenzt.

 

4. Wir suchen die Medien für Sie heraus, verbuchen sie auf Ihr Konto und legen sie zur Abholung bereit. 

 

5. Sie holen Ihre bestellten Medienpakete zu den Öffungszeiten bei uns ab.

 

Abholzeiten

 

Stadtbibliothek Aalen

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 12-18 Uhr

Mittwoch 9-18 Uhr

Samstag 10-13 Uhr

 

Ortsbücherei Fachsenfeld

Montag, Mittwoch, Freitag 14-18 Uhr

 

Bücherei Unterkochen

Montag, Mittwoch und Freitag 14-18 Uhr


Stadtbücherei Wasseralfingen

Montag, Mittwoch, Freitag 14-18 Uhr

 

Kurzanleitung zu Click and Collect-Bestellungen am Handy

© Stadt Aalen, 20.10.2021