Wieder live: Geschichten- und Bastelkiste im August

Donnerstag, 6. August 2020, 16.30-17.30 Uhr | Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal

Live im Torhaus: Panda Pai - Unterwegs ins Abenteuer

(© LOEWE)

Jetzt bin ich groß genug für ein bisschen Abenteuer, beschließt der Kleine Panda Pai eines Tages. Und so macht er sich auf, die Welt außerhalb seines Zuhauses im Wildpark zu erkunden. Weit kommt er dabei nicht, bevor er sich verläuft und auf der Suche nach dem Heimweg von Tier zu Tier geschickt wird – weil niemand so recht weiß, wer der kleine rote Klettermax ist. Und Pandas, so viel stehe fest, seien doch wohl riesengroß und schwarz und weiß. Schon bald ist Pai dieses erste Abenteuer nicht mehr ganz geheuer. Und wenn er nicht weiß, wo er eigentlich hingehört, wie soll er da nur jemals nach Hause finden?

Im Anschluss an die Geschichte darf eine Bastelei mit nach Hause genommen werden. Ein Video mit Bastelvorlage zum Download finden Sie weiter unten. Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

Der Besuch der Veranstaltung ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 07361 52-2583 möglich.

 

Das Video finden Sie unter diesem Text oder direkt auf unserer Facebook-Seite.

 

 

Weitere Kinderveranstaltungen als Video-Beitrag finden Sie weiter unten.

 

Hinweise

Falls Sie sich das Video über ein mobiles Endgerät anschauen möchten, empfehlen wir entweder auf die Desktop-Version der Seite zu wechseln, oder das Video mit deaktivierter Rotationssperre im Querformat anzuschauen, da somit das Video abspielbar wird. Die Stadtbibliothek wünscht viel Spaß beim Anschauen!

Zum Ausdrucken der Bastelvorlagen wird mindestens ein schwarz-weiß-Drucker, Papier der Größe DIN A4 und Word (ab Version 2007) bzw. ein Programm zum Öffnen der .DOCX-Datei benötigt.

Bastelvideo Panda

Geschichten- und Bastelkiste Juli 2020

Bücherzwerge im Juni

Geschichten- und Bastelkiste im Juni

In diesem Video könnt ihr euch eure eigene MUH!-Kuh basteln!

Hier könnt ihr euch eine eigene Vogelhochzeit basteln!

Geschichten- und Bastelkiste im April

Bastelt euch eine eigene Leselupe!

© Stadt Aalen, 05.08.2020